Die größten Erfolge der Mannschaften und Einzelspieler des 1. MGC Süßen

2018
Paul Wetzel wird in Oberkochen Deutscher Meister im Miniaturgolf bei den Senioren II.
2018
Die Seniorenmannschaft wird in der Besetzung Gerd Fischer, Michael Just, Jürgen Lang und Paul Wetzel Württembergischer Meister.
2017
Die Mannschaft des 1. MGC Süßen wird Meister in Verbandsliga und steigt in die 3. Bundesliga auf.

Die Seniorenmannschaft wird in der Besetzung Gerd Fischer, Michael Just, Jürgen Lang und Paul Wetzel Württembergischer Meister.

 IMG-20160515-WA0000[1] 2016
Die Seniorenmannschaft wird in der Besetzung Gerd Fischer,  Andreas Kaspar, Michael Just und Paul Wetzel Württembergischer Meister.
2015
Gerd Fischer wird Deutscher Senioren Meister im Matchplay in Trappenkamp.
IMG-20140817-WA0000 2014
Die Senioren-Mannschaft wird in der Besetzung Gerd Fischer, Paul Wetzel und Uwe Walther Deutscher Meister der Abteilung 1 in Kempten.
1999
Die Herren-Mannschaft verteidigt den Europapokal der Landesmeister in Luxemburg.
Die Damen-Mannschaft wird nach 1993 zum 2. Mal Deutscher Meister und erreicht den 3. Platz beim Europapokal der Landesmeister.
1998
Die Herren-Mannschaft wird Deutscher Meister und gewinnt den Europapokal der Landesmeister in Mailand.
1996
Die Herren-Mannschaft wird nach 1989, 1993 und 1994 zum 4. Mal Deutscher Vize-Meister.
1995
Birgit Stumpp gewinnt die Einzelwertung beim Nationencup in Hardt (Österreich).
Birgit Stumpp gewinnt mit der Nationalmannschaft den Nationencup in Hardt (Österreich).
Italo Stumpp gewinnt mit der Nationalmannschaft den Nationencup in Hardt (Österreich).
Italo Stumpp und Andreas Winkel werden mit der Nationalmannschaft Weltmeister in Hardt (Österreich).
Andreas Winkel wird Einzel-Weltmeister in Hardt (Österreich).
Italo Stumpp wird Vize-Weltmeister in der Einzelwertung in Hardt (Österreich).
Birgit 1994
Die Herren-Mannschaft wird nach 1989 und 1993 zum 3. Mal Deutscher Vize-Meister.
Birgit Stumpp wird Deutsche Meisterin in Süßen.
Birgit Stumpp gewinnt die Einzelwertung beim Bundesländerpokal.
Italo Stumpp wird Deutscher Vize-Meister in Süßen.
1993
Die Damen-Mannschaft wird Deutscher Meister.
Die Herren-Mannschaft wird nach 1989 zum 2. Mal Deutscher Vize-Meister.
Birgit Stumpp wird 3. bei den Deutschen Meisterschaften in Kiel.
Oliver Laible gewinnt die Einzelwertung beim Bundesländerpokal in Landshut (Bayern).
Oliver Laible, Italo Stumpp und Andreas Winkel werden mit der Nationalmannschaft Weltmeister in Göteborg (Schweden).
Andreas Winkel wird Einzel-Weltmeister in Göteborg (Schweden).
1992
Italo Stumpp belegt beim Nationencup in Grenchen (Schweiz) in der Einzelwertung den 3. Platz.
Italo Stumpp wird Europameister in Grenchen (Schweiz).
Oliver Laible und Italo Stumpp werden mit der Nationalmannschaft Europameister in Grenchen (Schweiz).
Italo Stumpp gewinnt die Einzelwertung beim Bundesländerpokal in Hammer (Bayern).
1989
Die Herren-Mannschaft wird Deutscher Vize-Meister.
Birgit Stumpp erzielt mit der Nationalmannschaft bei den Jugendeuropameisterschaften in Studen (Schweiz) den 3. Platz.
1987
Birgit Stumpp wird Deutsche Jugend-Meisterin.