Am Ende bleibt leider nur Platz 3

Auch beim 1. Heimspielauftritt unserer Mannschaft in der 3. Bundesliga erreicht man, ebenso wie bereits beim ersten Spieltag in Höchberg, den 3. Platz. Man hatte sich für das Heimspiel viel vorgenommen und nach Runde 1 sah es ganz danach aus, als ob man diesmal die beiden Spitzenteams aus Höchberg und Murnau würde schlagen können. Mit einer Mannschaftsrunde von 111 Schlägen ging man in Führung und hatte 3 Schläge Vorsprung vor der TG Höchberg und 7 vor dem MGC Murnau. Der 1. BGC Bad Füssing verabschiedete sich mit einer 139er Mannschaftsrunde bereits nach Runde 1 aus dem Kampf um die Punkte. In Runde 2 konnte unser Team dann leider das gute Ergebnis aus Runde 1 nicht mehr wiederholen, benötigte 10 Schläge mehr und der MGC Murnau übernahm die Führung. Die TG Höchberg holte ebenfalls Schläge auf und lag nun nur noch einen Schlag hinter uns auf Platz 3. In der dritten Runde konnte unser Team sich dann wieder steigern und alle Spieler spielten eine grüne Runde, was an diesem Spieltag keiner anderen Mannschaft gelang. Dennoch konnte man auf den MGC Murnau und die TG Höchberg nur einen Schlag aufholen, was darauf zurückzuführen war, dass diese beide Mannschaften durch den Einsatz eines Jugendspielers zwei Streichergebnisse pro Runde einbringen konnten – beide Mannschaften strichen hier Runden von 26 und 27 Schlägen und wir mussten eine 24 streichen. Durch diese Streichregelung sind Mannschaften wie wir, die keinen Jugendspieler im Aufgebot haben, leider deutlich benachteiligt und die Chancengleichheit ist im Grunde nicht mehr gegeben. Dennoch lagen wir nach Runde 3 nur zwei Schläge hinter dem MGC Murnau und sogar 2 Schläge vor der TG Höchberg und alles von Platz 1 bis 3 war noch möglich. Leider mussten wir dann in der letzten Runde eine 25 und 28 in die Wertung einbringen, nachdem wir in der Runde davor noch eine 24 streichen konnten, und spielten dadurch nur eine 123er Mannschaftsrunde. Am Ende fehlten uns dann 2 Schläge auf den zweiten Platz und 7 Schläge auf den ersten Platz. Den Spieltag gewann der MGC Murnau (462 Schläge), die TG Höchberg (467 Schläge) wurde zweiter, der 1. MGC Süßen (469 Schläge) dritter und der 1. BGC Bad Füssung (540 Schläge) erreichte den 4. Platz.

Die aktuelle Tabelle nach dem 2. Spieltag finden Sie hier.