Seniorenteam gewinnt 3. Spieltag zu den Württembergischen Seniorenmeisterschaften in Niederstetten

Mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung konnte unser Seniorenteam den 3. Spieltag zu den Württembergischen Meisterschaften am 6. Mai für sich entscheiden. Auf der Filzgolfanlage des TV Niederstetten setzte sich unser Team gleich zu Beginn an die Spitze des Feldes der 10 gestarteten Mannschaften. Die Führung vor dem Tabellenführer MGC Metzingen war allerdings mit einem Schlag nur hauchdünn. Auch die 2. Runde brachte noch keine Vorentscheidung, man konnte die Führung zwar ausbauen, die Mannschaften von Niederstetten und Metzingen folgten aber mit nur 7 bzw. 8 Schlägen Rückstand. Unser Team spielte auch in der letzten Runde sehr konstant weiter und ließ auf die beiden 118er- Mannschaftsrunden aus den Runden 1 und 2 noch eine 114er-Runde folgen und konnte damit die Führung verteidigen. Die Teams von Metzingen und Niederstetten wurden in der Schlussrunde sogar noch von der ersten Mannschaft des SSV Ulm 1846, die zum Abschluss die beste Mannschaftsrunde des Tages mit 110 Schlägen spielte, abgefangen und belegten am Ende den 3. bzw. 4. Platz. Mit dem Tagessieg in Niederstetten übernahm unsere Mannschaft wieder die Führung in der Gesamttabelle. Man liegt nun mit einem Punkt vor dem MGC Metzingen und acht Punkte vor dem SSV Ulm 1846. Die Entscheidung um die Württembergische Meisterschaft wird am letzten Spieltag auf der Miniaturgolfanlage in Oberkochen am 3. Juni fallen.

Link zu allen Mannschafts- und Einzelergebnissen